diamantlinks.de - Deine Poker-Seite!

Pokern Fachbegriff - Double Up

Was bedeutet Double Up beim Pokern?

Was bedeutet Double Up? || Definition im Poker-Glossar

Als Double-Up bezeichnet man es beim Pokern, wenn man durch eine einzige gewonnene Hand seinen Chip-Stapel verdoppeln kann.

  • Im Verlaufe eine Pokerturnieres scheiden Spieler aus und deren Chips verteilen sich in der Folge auf weniger Spieler.
  • Die durchschnittliche Menge an Chips pro Spieler steigt also mit dem Ausscheiden eines jeden Spielers an.
  • Es genügt nicht keine Chips zu verlieren, sondern man ist gezwungen weitere Chips zu sammeln um nicht den Anschluss zu verlieren.
  • Zudem verliert man auch Chips, selbst wenn man sich nicht an den Händen beteiligt, weil Pflichteinsätze, die sogenannten Blinds (Manchmal zusätzlich auch Ante) gezahlt werden müssen.
  • Die Blinds steigen während eines Poker-Tuniers kontinuierlich an.
  • Die Menge an Chips, die man selbst zur Verfügung hat, gibt man auch in Big Blinds an.
  • Wenn die Blinds während eines Turniers zum Beispiel 25/50 betragen und man noch 1.500 Chips hat, dann entspricht das zu diesem Zeitpunkt also 30 Big Blinds.
  • Wenn die Blinds nun auf 50/100 steigen, dann hat man nur noch 15 Big Blinds. Der Durchschnittliche Stack könnte aber bereits 50 Big Blinds betragen, so dass man Gefahr läuft den Anschluss an das restliche Teilnehmerfeld zu verlieren.
  • Zudem kann man mit nur mehr kleinem Chipstack nicht mehr genügend Druck aufbauen um andere Spieler zum Folden also Weglegen Ihrer Karten zu bewegen.
  • Als Ausweg aus diesem Dilemmer versucht man seinen Chipstack nun in einer einzigen Hand zu verdoppeln, häufig in dem man schlicht preflop bereits All In geht. Wenn man einen Call bekommt und im Showdown gewinnt, hat man als Folge etwa doppelt soviel Chips wie zu Beginn der Hand.

 

Ausser Double Up gibt es weitere Pokerfachbegriffe mit dem Buchstaben D .

Rechts in der Sidebar findest Du die Links dazu...

 

Index der Poker-Fachbegriffe

 

Definition + Erklärung Double Up beim Pokern

0
0
0
s2sdefault