Pokerregeln - 8-Game

Beim 8-Game werden die folgenden Pokervarianten an einem Tisch gespielt:

  1. Limit 2-7 Triple Draw
  2. Limit Hold'em
  3. Limit Omaha 8 or better (Hi/Lo)
  4. Razz
  5. Limit Seven Card Stud
  6. Limit Stud 8 or better (Hi/Lo)
  7. No Limit Hold'em
  8. Pot Limit Omaha

( Per Klick auf eine der Varianten kommst du zu den entsprechenden Poker-Regeln. )

8-Game wird mit sechs Spielern gespielt, wobei die Variante nach jeweils sechs Händen wechselt (bzw. im Turnier mit jedem Blind-Level).

Das Spiel beginnt mit sechs Händen der Variante Limit 2-7 Triple Draw, gefolgt von Limit Hold'em usw. Nachdem die letzte Hand Pot Limit Omaha gespielt ist, beginnt das Spiel mit der nächsten Runde Limit 2-7 Triple Draw wieder von Neuem.

Die aktuelle Spielvariante wird bei PokerStars übrigens immer am oberen Rand des Tischfensters angezeigt, ebenso wie die Anzahl der Hände, die in dieser Variante bereits gespielt wurden.

8-Game unterscheidet sich von anderen "Mixed Games" wie HORSE, weil es Runden mit No Limit Hold'em und Pot Limit Omaha umfasst - wogegen die meisten anderen Mixed Games nur die Limit-Pokervarianten enthalten. Sobald das Spiel zu den No Limit- bzw. Pot Limit-Runden wechselt, werden die Blinds und Antes automatisch etwas herabgesetzt, um eine gleichbleibende Höhe der Grundeinsätze zu gewährleisten.