Mittwoch 23 August 2017

In diesem Bereich findest du Strategie-Beiträge zu verschiedenen Bereichen, die dir helfen dein Poker-Spiel zu verbessern. Manche davon für Einsteiger, andere auch speziell für Fortgeschrittene.

Spar Dir die Versicherung-Beiträge!

Spar Dir die Versicherung-Beiträge! (Bild: Pexels)

Hallo zusammen,

heute geht's um die Versicherungs-Beiträge!

Hallooo?? Was zur Hölle?? wtf? Geht's hier denn nicht ums Pokern?

Doch klar, wir bleiben schön beim Pokern, keine Angst! ;-)

Auch wenn viele es immer wieder verneinen, Poker ist in seinen Grundzügen auch ein Glücksspiel. Alle Poker-Strategie hat ihre Wurzeln in den Konzepten des Glücksspiels. Du erreichst einen Vorteil, wenn du deine Einsätze öfter gewinnst, als es die mathematischen Chancen vorgeben. Wenn du mathematisch 3 zu 1 Gewinn-Chancen bekommst, versuchst du in mehr als einem von 3 Fällen zu gewinnen.

Die Komplexität des Pokerspiels kann dieses zugrunde liegende Konzept gut verbergen. Also ist es oft hilfreich sich mal wieder an die einfacheren Glücksspiel-Konzepte zu erinnern, um schlechten bzw. falschen Denk-Vorgängen auf die Spur zu kommen. Denn viele der üblichen Anfängerfehler beim Pokern, lassen sich zurückführen auf bekannte Fehler beim Glücksspiel.

In diesem Artikel möchte ich über eine Form schlechter, unvorteilhafter  Gedankengänge reden, mit Beispielen aus anderen Glücksspielen. Dann werde ich erklären, wie Du diese falschen Gedankengänge in deiner Poker-Strategie verinnerlichst, ohne es überhaupt zu bemerken.

Weiterlesen: Spar Dir die Versicherung-Beiträge!

0
0
0
s2sdefault

So erkennst Du, dass dein Pokerspiel sich verbessert

So erkennst Du, dass dein Pokerspiel sich verbessert (Bild: Pexels)

Woran erkennt man eigentlich beim Pokern, wann man denn Fortschritte macht? Oder ob man überhaupt Fortschritte macht?

Klar wirst Du sagen, wenn ich Geld gewinne ist alles prima und ich bin ein guter Spieler. Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht...

Nur weil du in den letzten 10 oder 20 Sessions Plus gemacht hast, heißt das noch nicht, dass sich auch dein Pokerspiel verbessert. Wer weiß schon, ob Du in den nächsten 20 Sessions auch wieder gut abschneiden wirst? Das ist gesamt zuviel Raterei. Da suchen wir uns lieber etwas Handfestes, an dem man klipp und klar festmachen kann, dass es Fortschritte in deinem Spiel gibt.

Im Folgenden zeige ich Euch vier eindeutige Zeichen, die zeigen, dass Du tatsächlich besser wirst.

Weiterlesen: So erkennst Du, dass dein Pokerspiel sich verbessert

0
0
0
s2sdefault

Was bedeutet Blinds stehlen + wie geht das?

Was bedeutet Blinds stehlen + wie geht das? (Bild: Pexels)

Vielleicht hast du schonmal Leute völlig verrückte Moves mit sehr schlechten Händen machen gesehn und dich gefragt, wieso solche Leute trotzdem erfolgreich Poker spielen. Einer der Gründe könnte sein, dass du vom "Blinds stehlen" noch nichts gehört hast. Also schaun wir mal, was es damit auf sich hat.

Weiterlesen: Was bedeutet Blinds stehlen + wie geht das?

0
0
0
s2sdefault

Wie erkennt man Level-3 Denken?

Wie erkennt man einen Level-3-Denker? (Bild: Pexels)

Gegen einen Level-1 Denker wird man meist anders reagieren als gegen einen Level-2 oder 3 Denker. In fast allen Artikeln zur Poker-Strategie fehlt aber ein Hinweis darauf, welchen Denk-Level man beim Gegner vermutet. Oft hat sich der Autor selbst gar nicht die Frage gestellt auf welchem Level sein Gegner wohl denkt. Wenn man Ratschläge für's Pokern geben möchte, macht es aber einen großen Unterschied ob man nach der geeigneten Aktion gegen einen Spieler sucht, der auf dem 1. Level denkt oder vielleicht auf dem 2. oder 3. Level. Dieser Beitrag ist ein Versuch Euch zu vermitteln, wie man herausfindet auf welchem Level unsere Gegner denken. Also los...

Weiterlesen: Wie erkennt man Level-3 Denken?

0
0
0
s2sdefault

Pot-Limit Omaha Anleitung für Einsteiger + Anfänger

Pot-Limit Omaha Anleitung für Einsteiger + Anfänger (Bild: Pexels)
Weil ich selbst sehr gerne Omaha spiele, möchte ich mal eine kleine Anleitung mit den wichtigsten Tipps dazu schreiben. Außerdem gebe ich Dir einfache Regeln an die Hand, die Dir in der Lernphase helfen werden.

Weiterlesen: Pot-Limit Omaha Anleitung für Einsteiger + Anfänger

0
0
0
s2sdefault

Wie sich Pokerspiel und Pokerstrategie in den letzten Jahren verändert haben

Wie sich Pokerspiel und Pokerstrategie in den letzten Jahren verändert haben (Bild: Pexels)

Schneller, besser und variantenreicher, das ist die neue Art des Pokerspiels. In der Pokerwelt hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Das Spiel ist aggressiver und schneller geworden. Auch Anfänger spielen heute besser als in der Vergangenheit. Dieser Artikel erklärt dir, was sich im Pokerbereich verändert hat und woran es liegt, dass sich das Spiel in den letzten Jahren so modifiziert hat.

Weiterlesen: Wie sich Pokerspiel und Pokerstrategie in den letzten Jahren verändert haben

0
0
0
s2sdefault

Extreme Spielertypen beim Pokern

Extreme Spielertypen beim Pokern (Bild: Pexels)

Auch für vergleichbare Spielsituationen gibt es beim Pokern kein Patentrezept, weil Vieles mehr als nur die Karten Einfluß hat. Zum Beispiel die Stackgröße, weil man sich gegen einen sehr großen Stack anders verhält, als gegen einen Small-Stack. Oder die Position am Tisch, zB. weil man sich von später Position mit einer breiteren Range den Flop ansehen wird als von UTG, oder auch weil man dem Gegner jenachdem aus welcher Position er die aktuelle Hand spielt eine andere Range an möglichen Händen zuweist.

Weiterlesen: Extreme Spielertypen beim Pokern

0
0
0
s2sdefault