diamantlinks.de - Deine Poker-Seite!

Tips zur Position beim Poker-Spiel

Was bedeutet die Position am Pokertisch?

Was bedeutet die Position am Pokertisch?

Oft ist die Position am Tisch entscheidend! In diesem Beitrag soll deutlich werden, wie wichtig die Position des Spielers am Poker-Tisch ist und welche Informationen diese bereithält. Gerade Anfänger wissen diese Informationen häufig nicht zu nutzen, bzw. sie erkennen gar nicht, welche Vorteile die bessere Position beim Pokern mit sich bringt.

In jeder Pokerhand die man spielt gibt es abhängig davon wo der Button liegt, Spieler die agieren bevor man an der Reihe ist und Spieler die erst agieren, nachdem man selbst schon seine Entscheidung getroffen hat. Wenn ein anderer Spieler vor uns selbst agiert wissen wir schon mal etwas über ihn... vielleicht foldet er oder er limpt... vielleicht raist er auch.

Egal was derjenige macht, wir erfahren etwas über ihn. Je mehr Leute vor uns agiert haben, desto mehr Informationen können wir also sammeln bevor wir selbst unsere Entscheidung treffen müssen. Andersrum können wir nur wenige Informationen sammeln, wenn wir bereits früh an der Reihe sind und die anderen Spieler erst nach uns ihre Entscheidung treffen müssen. Spieler die erst nach uns dran sind, könnten zB. raisen oder Allin gehn und vielleicht wollen wir unsere Hand dann ja gar nicht mehr spielen...

Merke:

  • Je schlechter (früher) meine Position, desto eine stärkere Hand brauche ich um mitzuspielen.
  • Je besser (später) meine Position, desto eher kann ich auch mit einer etwas schlechteren Hand mal mitspielen.

Das folgende Bild zeigt die verschiedenen Positionen, immer abhängig davon, wo der Button in der jeweiligen Hand liegt. CO steht für Cut off. UTG bedeutet Under the gun. Der Spieler UTG hat "die sprichwörtliche Pistole auf der Brust", weil er als erster agieren muss und deshalb die wenigsten Informationen bekommt.

Um dieses Thema zu vertiefen und besser zu verstehen, kannst du dir noch folgenden Beitrag ansehen:

Starthände beim Hold'em - Pokerstrategie-Beitrag über die Auswahl der Hände

0
0
0
s2sdefault

Poker-Strategie für Anfänger + Fortgeschrittene

Ein häufiger Fehler beim Pokern: Zu viele Hände spielen

Ein häufiger Fehler beim Pokern: Zu viele Hände spielen

Das ist der Fehler, den man am häufigsten sieht. Viele Spieler wollen Action, wollen nicht der sein, der weglegt, denken sie könnten ja noch irgendwas treffen usw. Dieses viel zu loose Spiel ist ein ganz typischer Anfänger-Fehler. Nun fragt sich, warum das…
Die Auswahl der richtigen Poker-Starthände (Bild: Pexels)

Die Auswahl der richtigen Poker-Starthände

Das Auswählen der richtigen Starthände zählt beim Pokern zu den wichtigsten Komponenten erfolgreichen Spiels. Viele Spieler verlieren Geld aus dem einfachen Grund, dass sie die falschen Starthände auswählen oder weil sie ihre Starthand-Auswahl nicht den…
Die teuersten Anfängerfehler beim Pokern (Bild: Pexels)

Die teuersten Anfängerfehler beim Pokern

Beim Pokern profitieren Sie von den Fehlern Ihrer Gegner. Viele Anfänger machen immer wieder dieselben Fehler.Dieser Artikel wird Ihnen die häufigsten Poker Anfänger-Fehler aufzeigen und Ihnen erklären, wie Sie aus solchen Fehlern Ihrer Gegner Profit machen…
Wie sich Pokerspiel und Pokerstrategie in den letzten Jahren verändert haben (Bild: Pexels)

Wie sich Pokerspiel und Pokerstrategie in den letzten Jahren verändert haben

Schneller, besser und variantenreicher, das ist die neue Art des Pokerspiels. In der Pokerwelt hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Das Spiel ist aggressiver und schneller geworden. Auch Anfänger spielen heute besser als in der Vergangenheit. Dieser…
Lernen Sie ihre Poker-Bankroll korrekt zu verwalten (Bild: Pexels)

Wie funktioniert Bankroll-Management beim Pokern?

Poker Bankroll-Management also der sinnvolle Umgang mit dem zum Pokern zur Verfügung stehendem Kapital ist sehr wichtig und wird von nahezu allen erfahrenen Spielern angewandt um profitabel Poker zu spielen. Wird das Poker Bankroll-Management ignoriert oder…
Wann lohnt sich Slowplay oder Fallen stellen beim Pokern? (Bild: Pexels)

Wann lohnt sich Slowplay oder Fallen stellen beim Pokern?

Die größte Gefahr beim Slowplay ist es NICHT, die Hand zu verlieren, sondern die Gelegenheit zu verpassen, einen Pot zu bilden. Lerne, wann es Sinn macht deine starke Hand zu checken und wann du mit ihr erhöhen solltest. Zuerst einmal braucht gutes Slowplay…