diamantlinks.de - Deine Poker-Seite!

Pokern Fachbegriff - Bring In

Was bedeutet Bring In beim Pokern?

Das Bring-In ist beim Pokern ein Zwangseinsatz, der in der ersten Setzrunde von nur einem Spieler gebracht werden muss. Diesen ersten Einsatz nennt man daher auch eine Opening Bet.

Üblich ist dieser Einsatz zum Beispiel bei der Poker-Variante Seven Card Stud. Dort bekommen die Spieler anfangs 3 Karten ausgeteilt, 2 verdeckte und eine offene. Der Spieler mit der niedrigsten offenen Karte muss dann das Bring In zahlen.

 

Ausser Bring In gibt es weitere Pokerfachbegriffe mit dem Buchstaben B .

Rechts in der Sidebar findest Du die Links dazu...

 

Index der Poker-Fachbegriffe

 

Definition + Erklärung Bring In beim Pokern

0
0
0
s2sdefault